Das Original seit 20 Jahren 15.000 zufriedene Kunden ab 100,- € versandkostenfrei

Willkommen im Hildegard-Wissensportal von hildegard-spezialist.de

Alles rund um Hildegard von Bingen, ihre Lehren und was wir noch heute von ihr lernen können, erfahren Sie in unserem umfangreichen Hildegard-Wissensportal. Als Ihr Hildegardspezialist informieren wir Sie über das Leben und Wirken der Heiligen und Universalgelehrten sowie über spannende und hilfreiche Erkenntnisse aus ihren Lektionen. Lesen Sie hier, wie Sie Hildegards wertvolle Ratschläge in den Alltag und das moderne Leben integrieren können, um die Balance zwischen Körper und Seele wiederherzustellen. Denn in unserem von Hektik geprägten Zeitalter haben wir alle etwas Ruhe und Selbstpflege verdient! Gönnen Sie sich zusammen mit Hildegard von Bingen eine Auszeit.

Diese Themen warten auf Sie:

Basen-Fasten nach Hildegard

Keine Zeit für gesundes Essen? Das Kochen kommt zu kurz und Sie merken die Auswirkungen? Dann probieren Sie das sanfte Basen-Fasten, bei dem Sie sich so richtig satt essen können – und ganz nebenbei einen kleinen Neustart wagen. Hildegard von Bingen schwor auf basenreiche Lebensmittel, wie Gemüse, Obst, Salat und Dinkel. Entdecken Sie das Essen neu und probieren Sie Rezepte und Gemüsesorten aus, an die Sie sich vorher nie herangewagt hätten. Was Sie essen dürfen und was nicht, wie Sie das Fasten durchführen und welche Vorteile es birgt, das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Fasten zum Aschermittwoch

Religiös motiviertes Fasten gibt es auf der ganzen Welt und ist in so ziemlich jeder Glaubensrichtung vertreten. Dabei sind Sie ab Aschermittwoch nicht an eine bestimmte Art des Fastens gebunden! Nutzen Sie die Freiheit und erfinden Sie sich neu – lassen Sie alte Laster los und verzichten Sie bewusst auf jenes, das im Übermaß nicht gut tut. Denn auch die christliche Kirche sieht die Fastenzeit mittlerweile sehr locker. Wir geben Ihnen Anregungen, was Sie fasten können, und erklären Ihnen, worauf es in der Zeit tatsächlich ankommt. Lernen Sie wieder, auf die Signale Ihres Körpers und Ihrer Seele zu hören.

Essenzielle Bitterstoffe

Haben Sie schon gewusst, dass Bitterstoffe gezielt aus unseren Lebensmitteln herausgezüchtet werden? Die wichtigen Bestandteile vieler leckerer Obst- und Gemüsesorten sowie Kräuter sind in Supermärkten heute leider rar geworden. Dabei gehört das Bittere genauso zu unserem Geschmackserlebnis wie das Süße, Saure, Salzige und Würzige. Wie Sie trotzdem noch an die wertvollen Bitterstoffe herankommen und was diese alles für Sie tun können, verraten wir Ihnen hier. Übrigens: Hildegard von Bingen liebte und empfahl Bitterstoffe aus tiefster Überzeugung!

BitterKraft! nach Hildegards Rezeptur

Von der Heiligen und Gelehrten Hildegard von Bingen können wir heute noch sehr viel für unser modernes Leben erfahren. Unter anderem hat sie uns ihre Ernährungslehren hinterlassen, in denen die guten Bitterstoffe nicht zu kurz kommen. Basierend auf ihren Kräutervorschlägen und angepasst an die heutigen Bedürfnisse, haben wir unsere BitterKraft!-Tropfen für Sie entwickelt – ein wahres Geschmackserlebnis! BitterKraft! erweitert Ihren Speiseplan mit seiner effektiven Kräutermischung und bringt Ihnen den urtümlichen Pflanzengeschmack zurück. Lesen Sie hier nach, welche weiteren Vorteile es Ihnen liefert.

Zu Hildegard von Bingen

Woher stammt die Faszination für Hildegards Hinterlassenschaften? Was macht die Benediktinerin noch viele hunderte Jahre nach ihrem Tod so relevant für uns? Ihre ganzheitliche Herangehensweise an den Menschen ist in der aktuellen naturwissenschaftlichen Welt eine wohltuende Ergänzung. Denn Hildegard von Bingen betrachtete nicht nur den Körper und die reinen Symptome, sondern ging den Zusammenhängen in der Natur sowie zwischen Leib und Seele nach. In ihren Werken lesen wir viele Fakten und Hinweise, die im 21. Jahrhundert immer noch Gewicht haben – vor allem, wenn wir die Grenzen unserer modernen Wissenschaft bemerken.

Hildegard von Bingens Leben

Die Äbtissin war eine beeindruckend starke Frau, die sich den Konventionen des Mittelalters stellte. Sie trotzte ihren eigenen gesundheitlichen Problemen und wurde über 80 Jahre alt. Für viele Frauen und auch Männer war und ist sie ein großes Vorbild an Stärke. Mit ihren Forschungen zum Menschen und der Pflanzenwelt erfand sie das Klosterwissen neu und wurde zu einem Leuchtfeuer weit über ihre Gemeinschaft hinaus. Ihr Werdegang ist von Religion, Mystizismus und Widerstand geprägt. Erfahren Sie, wie aus dem Mädchen eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des Mittelalters wurde: Hildegard von Bingen.

Willkommen im Hildegard-Wissensportal von hildegard-spezialist.de Alles rund um Hildegard von Bingen , ihre Lehren und was wir noch heute von ihr lernen können, erfahren Sie in unserem... mehr erfahren »
Fenster schließen

Willkommen im Hildegard-Wissensportal von hildegard-spezialist.de

Alles rund um Hildegard von Bingen, ihre Lehren und was wir noch heute von ihr lernen können, erfahren Sie in unserem umfangreichen Hildegard-Wissensportal. Als Ihr Hildegardspezialist informieren wir Sie über das Leben und Wirken der Heiligen und Universalgelehrten sowie über spannende und hilfreiche Erkenntnisse aus ihren Lektionen. Lesen Sie hier, wie Sie Hildegards wertvolle Ratschläge in den Alltag und das moderne Leben integrieren können, um die Balance zwischen Körper und Seele wiederherzustellen. Denn in unserem von Hektik geprägten Zeitalter haben wir alle etwas Ruhe und Selbstpflege verdient! Gönnen Sie sich zusammen mit Hildegard von Bingen eine Auszeit.

Diese Themen warten auf Sie:

Basen-Fasten nach Hildegard

Keine Zeit für gesundes Essen? Das Kochen kommt zu kurz und Sie merken die Auswirkungen? Dann probieren Sie das sanfte Basen-Fasten, bei dem Sie sich so richtig satt essen können – und ganz nebenbei einen kleinen Neustart wagen. Hildegard von Bingen schwor auf basenreiche Lebensmittel, wie Gemüse, Obst, Salat und Dinkel. Entdecken Sie das Essen neu und probieren Sie Rezepte und Gemüsesorten aus, an die Sie sich vorher nie herangewagt hätten. Was Sie essen dürfen und was nicht, wie Sie das Fasten durchführen und welche Vorteile es birgt, das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Fasten zum Aschermittwoch

Religiös motiviertes Fasten gibt es auf der ganzen Welt und ist in so ziemlich jeder Glaubensrichtung vertreten. Dabei sind Sie ab Aschermittwoch nicht an eine bestimmte Art des Fastens gebunden! Nutzen Sie die Freiheit und erfinden Sie sich neu – lassen Sie alte Laster los und verzichten Sie bewusst auf jenes, das im Übermaß nicht gut tut. Denn auch die christliche Kirche sieht die Fastenzeit mittlerweile sehr locker. Wir geben Ihnen Anregungen, was Sie fasten können, und erklären Ihnen, worauf es in der Zeit tatsächlich ankommt. Lernen Sie wieder, auf die Signale Ihres Körpers und Ihrer Seele zu hören.

Essenzielle Bitterstoffe

Haben Sie schon gewusst, dass Bitterstoffe gezielt aus unseren Lebensmitteln herausgezüchtet werden? Die wichtigen Bestandteile vieler leckerer Obst- und Gemüsesorten sowie Kräuter sind in Supermärkten heute leider rar geworden. Dabei gehört das Bittere genauso zu unserem Geschmackserlebnis wie das Süße, Saure, Salzige und Würzige. Wie Sie trotzdem noch an die wertvollen Bitterstoffe herankommen und was diese alles für Sie tun können, verraten wir Ihnen hier. Übrigens: Hildegard von Bingen liebte und empfahl Bitterstoffe aus tiefster Überzeugung!

BitterKraft! nach Hildegards Rezeptur

Von der Heiligen und Gelehrten Hildegard von Bingen können wir heute noch sehr viel für unser modernes Leben erfahren. Unter anderem hat sie uns ihre Ernährungslehren hinterlassen, in denen die guten Bitterstoffe nicht zu kurz kommen. Basierend auf ihren Kräutervorschlägen und angepasst an die heutigen Bedürfnisse, haben wir unsere BitterKraft!-Tropfen für Sie entwickelt – ein wahres Geschmackserlebnis! BitterKraft! erweitert Ihren Speiseplan mit seiner effektiven Kräutermischung und bringt Ihnen den urtümlichen Pflanzengeschmack zurück. Lesen Sie hier nach, welche weiteren Vorteile es Ihnen liefert.

Zu Hildegard von Bingen

Woher stammt die Faszination für Hildegards Hinterlassenschaften? Was macht die Benediktinerin noch viele hunderte Jahre nach ihrem Tod so relevant für uns? Ihre ganzheitliche Herangehensweise an den Menschen ist in der aktuellen naturwissenschaftlichen Welt eine wohltuende Ergänzung. Denn Hildegard von Bingen betrachtete nicht nur den Körper und die reinen Symptome, sondern ging den Zusammenhängen in der Natur sowie zwischen Leib und Seele nach. In ihren Werken lesen wir viele Fakten und Hinweise, die im 21. Jahrhundert immer noch Gewicht haben – vor allem, wenn wir die Grenzen unserer modernen Wissenschaft bemerken.

Hildegard von Bingens Leben

Die Äbtissin war eine beeindruckend starke Frau, die sich den Konventionen des Mittelalters stellte. Sie trotzte ihren eigenen gesundheitlichen Problemen und wurde über 80 Jahre alt. Für viele Frauen und auch Männer war und ist sie ein großes Vorbild an Stärke. Mit ihren Forschungen zum Menschen und der Pflanzenwelt erfand sie das Klosterwissen neu und wurde zu einem Leuchtfeuer weit über ihre Gemeinschaft hinaus. Ihr Werdegang ist von Religion, Mystizismus und Widerstand geprägt. Erfahren Sie, wie aus dem Mädchen eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des Mittelalters wurde: Hildegard von Bingen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen