Das Original seit 20 Jahren 15.000 zufriedene Kunden ab 100,- € versandkostenfrei

Bitterstoffe - Leber sagt Danke!

Das wichtigste Entgiftungsorgan unseres Körpers ist die Leber. Sie transportiert Schadstoffe aus unserem System und ist damit essenziell für unsere Funktionstüchtigkeit. Möchten Sie Ihrer schwer schuftenden Leber etwas Gutes tun, sind Sie mit Bitterstoffen auf dem richtigen Weg.

Bitterstoffe regen die Lebertätigkeit an

Wenn Sie bittere Lebensmittel zu sich nehmen, merken Sie es vermutlich schon im Mund: der Speichel beginnt stark zu fließen. Doch da hört die Arbeit der Bitterstoffe lange nicht auf. Auch die Leber unterstützen sie, zudem wirken sie sich positiv auf unseren Magen und die Verdauung aus. Wussten Sie, dass selbst unsere Haut über Rezeptoren für Bitterstoffe verfügt? So machen sich die herben Bestandteile von Pflanzen auch in der Kosmetik gut.

Gutes für Ihren Körper – bittere Pflanzen

Möchten Sie Ihre Leber entlasten, tun Sie das am besten mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, die viele pflanzliche Lebensmittel enthält, vor allem Gemüse und Salate. Greifen Sie dafür nach Kräutern und Salaten, die noch viele Bitterstoffe beinhalten. Leider ist der bittere Geschmacksträger in den vergangenen Jahrzehnten zu einem guten Teil aus unserem Obst und Gemüse herausgezüchtet worden. Weil Bitterstoffe für Ihre Leber daher nicht mehr allzu leicht im Supermarkt zu finden sind, helfen Bitterstoffextrakte wie BitterKraft!, um an den begehrten herben Geschmack zu gelangen.

Für eine Ernährungsumstellung empfehlen wir, das Fasten einmal zu versuchen und auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten. Probieren Sie sich an vegetarischen oder veganen Rezepten; greifen Sie zu Gemüsesorten, die Sie zuvor noch nie gegessen haben; seien Sie mutig und experimentierfreudig. Sicherlich entdecken Sie dabei einiges, das Sie in Ihre alltägliche Ernährung aufnehmen möchten – und auf das Sie verzichten können.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.