Basen-Fasten nach Hildegard von Bingen

Fasten bedeutet, für eine gewisse Zeit freiwillig auf bestimmte oder sogar alle Lebensmittel zu verzichten. Speziell beim Basen-Fasten geht es darum, säurebildende Nahrung zu vermeiden und nur basische zu sich zu nehmen. Auch Hildegard von Bingen war eine große Befürworterin des Basen-Fastens, darum finden Sie bei uns Lebensmittel, die nach ihren Lehren fürs Fasten geeignet und gut sind. Außerdem versorgt unser Buch „Einfach fasten“ Sie mit allen wichtigen Informationen rund um das Thema. Mehr lesen

Basen-Fasten nach Hildegard von Bingen Fasten bedeutet, für eine gewisse Zeit freiwillig auf bestimmte oder sogar alle Lebensmittel zu verzichten. Speziell beim Basen-Fasten geht es darum,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Basen-Fasten nach Hildegard von Bingen

Fasten bedeutet, für eine gewisse Zeit freiwillig auf bestimmte oder sogar alle Lebensmittel zu verzichten. Speziell beim Basen-Fasten geht es darum, säurebildende Nahrung zu vermeiden und nur basische zu sich zu nehmen. Auch Hildegard von Bingen war eine große Befürworterin des Basen-Fastens, darum finden Sie bei uns Lebensmittel, die nach ihren Lehren fürs Fasten geeignet und gut sind. Außerdem versorgt unser Buch „Einfach fasten“ Sie mit allen wichtigen Informationen rund um das Thema. Mehr lesen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
EINFACH FASTEN -  HILDEGARD VON BINGEN  Brigitte Pregenzer EINFACH FASTEN - HILDEGARD VON BINGEN...
Den Buchtitel Einfach Fasten nach Hildegard von Bingen von Brigitte Pregenzer erhalten Sie auf » Hildegard-Spezialist.de - Bitterstoffe und mehr ✓
14,95  € *
TIPP!
BasenKraft! Original (BIO) BasenKraft! Original (BIO)
Ur-Dinkel punktet mit fabelhaften Kräutern
Inhalt 330 ml (6,97  € * / 100 ml)
23,00  € *
TIPP!
Lichtengel Suppe Lichtengel Suppe
Zum Auslöffeln gut...
Inhalt 350 Gramm (2,73  € * / 100 Gramm)
9,55  € *
Bärwurz Birnenhonig Mischpulver Bärwurz Birnenhonig Mischpulver
Birnbrei: Die Mischung macht's!
Inhalt 70 Gramm (18,50  € * / 100 Gramm)
12,95  € *
KräuterKissen für Leberwickel KräuterKissen für Leberwickel
Kompromisslos komfortabel!
Inhalt 180 Gramm (8,86  € * / 100 Gramm)
15,95  € *

Konzentration auf das, was wichtig ist: Was heißt Basen-Fasten?

Wie eine ausgewogene Ernährung ungefähr aussehen sollte, das wissen wir alle: viel Gemüse und Obst, gesunde Fette und langkettige Kohlenhydrate. Trotzdem ist der Genuss von gutem und bekömmlichem Essen in der heutigen Zeit in den Hintergrund gerückt. Oft kochen wir gar nicht und wenn wir es tun, dann muss es schnell gehen. Frische Zutaten weichen praktischen Fertigmischungen. Hin und wieder ist es völlig in Ordnung, so zu essen, aber spätestens, wenn diese Ernährungsweise zum Alltag geworden ist, sollten wir innehalten und an unseren Körper denken.

Was bringt Basen-Fasten?

Basen-Fasten ist die perfekte Gelegenheit, um genau das zu tun – anhalten und nachdenken. Wer fastet, der setzt sich intensiv und bewusst mit seinem Körper, Lebensmitteln und seiner Gesundheit auseinander. Wer sich an das Basen-Fasten nach Hildegard von Bingen wagt, merkt schnell, wie sehr der Körper durch eine ungesunde Lebensweise aus der Balance geraten kann. Plötzlich tritt vor allem frisches Gemüse in den Vordergrund und wir nehmen uns wieder mehr Zeit für unsere Mahlzeiten – beides sind wichtige Faktoren für eine vernünftige Ernährung.

Das Schöne am Basen-Fasten: Sie können sich satt essen! Gemüse, Salat und Obst sind erwiesenermaßen voll von Vitaminen und guten Ballaststoffen, haben dabei aber weniger Kalorien und Zucker als beispielsweise Weizenmehlprodukte wie Nudeln und Toastbrot. Hier dürfen Sie nach Herzenslust zugreifen und müssen nicht hungern. Verwenden Sie Dinkelprodukte und Kartoffeln als Beilage. Auf tierische Produkte sowie weißen Zucker, Süßigkeiten, Softdrinks und Kaffee sollten Sie in dieser Zeit verzichten. Damit meiden Sie automatisch versteckte Dickmacher.

Sie sollten (nicht nur beim Basen-Fasten) zwei bis drei Liter Flüssigkeit über den Tag verteilt zu sich nehmen. Während der Fastenkur empfiehlt es sich, hauptsächlich Kräutertee und Wasser zu trinken. Entdecken Sie unsere Kräuter, die auch für das Basen-Fasten geeignet sind.

Wie lange Basen-Fasten?

Fasten kann Sie bewusst mit gesünderen Lebensmitteln vertraut machen, ist aber nicht für eine dauerhafte Ernährungsumstellung geeignet. Es empfiehlt sich, Basen-Fasten zweimal im Jahr für sieben Tage auszuüben. Sie werden merken, dass Sie sich im Anschluss an das viele Gemüse und Obst gewöhnt haben und es gar nicht wieder missen wollen! So integrieren Sie ganz automatisch mehr der guten basischen Lebensmittel in Ihren Alltag.

Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ist wichtig!

Für wen ist Basen-Fasten nicht geeignet?

Jegliche Art von Fasten ist für Schwangere, Stillende und Heranwachsende nicht zu empfehlen, da diese einen erhöhten Bedarf an Nährstoffen haben. Auch Menschen mit Erkrankungen, speziell im Leber- und Nierenbereich, sollten sich mit ihrem Arzt oder Heilpraktiker abstimmen.

Dinkel beim Basen-Fasten: Hildegards Liebling

Unsere Lichtengelsuppe mit Dinkelgrieß sowie BasenKraft! Original mit Ur-Dinkel sind angelehnt an Rezepturen und Empfehlungen von Hildegard von Bingen – und beim Basen-Fasten erlaubt! Dinkel zählt zu den liebsten Getreidesorten Hildegards und ist zu unserer großen Freude heute wieder gern gesehen.

Möchten Sie einmal Bitteres ausprobieren? Auch Bitterstoffe haben einen essenziellen Platz in der Ernährung und sind in letzter Zeit wieder mehr in den Fokus gerückt.

Und wenn Ihnen Basen-Fasten allein nicht genügt, so haben wir auch viele Kosmetikprodukte für eine schöne Haut.

Wir wünschen viel Erfolg beim Fasten und einen guten Appetit!